Nachsorge (Post-Krankenhauspflege)

Das Seniorenheim bietet Ihnen eine Vollzeitpflege für Menschen nach der Behandlung im Krankenhaus, die nicht mehr da sein können und für Menschen, die aus Gesundheitsgründen und aus Rücksicht auf gesamte körperliche, geistige Behinderung eine besondere Vollzeitpflege erfordern. Wir bieten Ihnen eine professionelle Pflege, Krankenpflege und die Möglichkeit der Verwendung von hochspezialisierten Rehabilitation.

 Diese Aufenthalte sind vor allem für Menschen:

  • nach den neurologischen Verletzungen – Schlaganfälle, Parkinson-Krankheit
  • nach den Verletzungen und orthopädischen Eingriffen – nach Implantation der Prothese, Wirbelsäulenchirurgie, Sportverletzungen und Brechen
  • nach den anderen chirurgischen Eingriffen: Herz- und Augenchirurgie.

Aufenthaltsdauer im Haus wird individuell nach Ihren Bedürfnissen feststellen.

Jeder Pensiongast wird von einem Arzt und von erfahrenen Therapeuten konsultiert, die für Sie ein individuelles Reha-Programm und erforderliche Massage erstellen.

Die Behandlungen werden für 5 Tage in einer Woche durchgeführt – im Rehabilitationszentrum “Sprawny Kręgosłup”(“Funktionsfähige Wirbelsäule”), die im gleichen Gebäude wie das Seniorenheim befindet.

Wir bieten auch Rehabilitation (am Bett) für Menschen, die liegen müssen.

 Aufenthaltsarten im Rahmen der Nachsorge:

- kurzfristige - bis zu 3 Monaten

- langfristige - über 3 Monate

- Reha-Aufenthalt – 6, 14, 21, 28 Tage und länger

Wir haben besondere Erfahrung in der Rehabilitation nach dem Schlaganfall.

Rehabilitation nach dem Schlaganfall ist facettenreich und muss man sehr schnell gemacht wird, bald nach der Stabilisierung des Zustands des Patienten. Je früher eine Person nach einem Schlaganfall zu unserem Rehabilitationszentrum kommen, desto die größere Chancen auf die komplette physische und psychische Leistungsfähigkeit sind. Physiotherapie ist manchmal mühsam, langwierig und nicht immer möglich, die verlorene Leistungsfähigkeit wiederherzustellen. In vielen Fällen aber bietet sehr gute Ergebnisse. Die Rehabilitation nach Schlaganfall ist ein weiterer Schritt auf dem Weg der Besserung der Bewegungsleistung und der  selbstständigen Funktionierungsfähigkeit.

Die Verzögerung von Beginn der Rehabilitation ist in diesem Fall einer Verschwendung einer Chance für die Wiederherstellung oder Verbesserung der Effizienz. Die typischen Elemente der Physiotherapie nach Schlaganfall sind die schrittweise Verbesserung der Körper, Stimulation der Arbeit und der Spannung der Muskeln, durch Bewegen der Beine und Lernen des richtigen Gehens. 

Ein wichtiger Bestandteil einer Behandlung ist umfassende Rehabilitation, die eine Behinderung nach Schlaganfall begrenzt. Es ist wichtig, die Rehabilitation nach dem Schlaganfall, die im Krankenhaus begonnen, im Rehabilitationszentrum für den längsten Zeitraum fortsetzen.